Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen bei der CDU-Ratsfraktion Oldenburg. Wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite zu begrüßen. An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Arbeit im Rat der Stadt Oldenburg geben. Sie finden hier aktuelle Themen, aber auch Informationen zur Ratsfraktion und zu unserer politischen Arbeit.

Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit stehen die Bürgerinnen und Bürger in Oldenburg. Gern wollen wir mit Ihnen in den Dialog eintreten. Sofern Sie Hinweise geben, Wünsche äußern oder auch Kritik üben wollen, freuen wir uns auf Ihre Anregungen.

Herzliche Grüße

Dr. Esther Niewerth-Baumann (Fraktionsvorsitzende)
Olaf Klaukien (Fraktionsvorsitzender)
 





 
OB unterbindet Kommunikation zwischen Fraktion und städtischen Kindergärten
Seine Aussage war eindeutig. Ratspolitiker dürften keinesfalls vom direkten und vorbehaltlosen Informationsfluss abgeschnitten werden, „um sich selbst ein Bild von Bedingungen und Herausforderungen“ machen zu können. Klare Worte fand der damalige Schulausschussvorsitzende Jürgen Krogmann laut Nordwest-Zeitung vom 9. Januar 2014 zum sogenannten Maulkorb-Erlass der Stadtverwaltung gegenüber Oldenburger Schulleitern. „Vier Jahre und ein Amt weiter ist er offenbar zu einer anderen Auffassung gelangt“, kritisierte CDU-Fraktionschefin Dr. Esther Niewerth-Baumann MdL die Reaktion des Oberbürgermeisters auf einen Fragebogen zur Sauberkeit der öffentlichen Spielplätze.
weiter

Fraktion unterstützt Pläne des EV - Entwurf städtebaulich gelungen
Die Pläne des Evangelischen Krankenhauses (EV) für ein Park- und Ärztehaus an der Auguststraße werden von der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg weiterhin unterstützt. „Wir halten den Entwurf städtebaulich für gelungen. Der geplante Neubau fügt sich architektonisch sehr gut ins Stadtviertel“, bekräftigt Fraktionschef Olaf Klaukien die CDU-Position. Hintergrund ist eine Petition von Oldenburger Bürgern an den Niedersächsischen Landtag.
weiter

Dringlichkeitsantrag im Schulausschuss - Frage nach Umsetzung des Ganztagskonzepts

Mit einem Dringlichkeitsantrag für die heutige Sitzung des Schulausschusses reagiert die CDU-Fraktion auf vermeintliche Pläne der Stadtverwaltung, die Umstellung der Grundschule Dietrichsfeld auf den Ganztagsbetrieb um ein Jahr zu verschieben. Im April 2018 hat  der Stadtrat die Umwandlung in eine Ganztagsschule zum Schuljahr 2020/21 beschlossen. Nach Aussage des Dietrichsfelder Elternrates stellt die Verwaltung nun die fristgerechte Umsetzung aus finanziellen Gründen in Frage.

Zusatzinfos weiter

Antrag für nächste Sitzung des Finanzausschusses

Die geplante Neuausrichtung des Stadtmuseums ist zweifelsohne eine wichtige kulturelle Investition in die Zukunft. Trotz der Förderung durch Bundesmittel stellt die Maßnahme jedoch auch die Stadt Oldenburg vor eine nicht geringe finanzielle Herausforderung. Aus diesem Grund hat die CDU-Fraktion einen Antrag für die nächste Sitzung des Finanzausschusses am 7. November gestellt.

Zusatzinfos weiter

Bäderstrategie: CDU-Fraktion für Außenbecken im Stadtnorden
Für den Erhalt eines Freibadangebotes am Flötenteich spricht sich die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg aus. „Wir würden es begrüßen, wenn beim geplanten Neubau zumindest ein Teil der Außenfläche erhalten bliebe“, sagte die Fraktionsvorsitzende Dr. Esther Niewerth-Baumann MdL: „Das Freibad ist ein wichtiges Sportangebot im Stadtnorden mit großer Tradition sowie ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche und Familien.“ Gerade der zurückliegende Sommer mit wochenlangem Freibadwetter habe dies eindrucksvoll bestätigt.
weiter

Termine