Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge und Anfragen
30.08.2019
Gärten gemeinsam gestalten
Umweltausschuss: Fraktion thematisiert "Urban Gardening"
Städtische Bürgergärten bereichern den öffentlichen Raum auf natürliche Weise. Sie schaffen vor allem Menschen ohne eigenen Garten ein Gemeinschaftserlebnis beim Anlegen und Pflegen der Grünflächen. Die bisherigen Projekte in Oldenburg sind unserer Wahrnehmung nach auf große Resonanz gestoßen. Grund genug für die Fraktion, das Thema im nächsten Umweltausschuss am 12. September auf die Tagesordnung zu setzen.
Grünflächen wie hier im Schlossgarten beleben die Stadt und laden zum Verweilen ein.. Bild: Stadt Oldenburg
Gerade im Zuge der aktuellen Debatte über Insektensterben und Artenschutz - und auch im Hinblick auf das Stadtklima - ist es zu begrüßen, wenn weitere städtische Flächen in öffentliche Gärten umgewandelt werden, die für alle offen sind.

ie Verwaltung wird gebeten, über den aktuellen Sachstand zum Thema „Urban Gardening“ in Oldenburg zu berichten. Dabei bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

1.    Welche Flächen werden derzeit in Oldenburg für „Urban Gardening“ genutzt?
2.    Welche Erfahrungen wurden bei den Projekten gesammelt?
3.    Wo bestehen Möglichkeiten, weitere Flächen für Bürgergärten zur Verfügung zu stellen?


Zusatzinformationen
Termine