Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
05.02.2020
Wichtiges Angebot für Männer in Not
Männerwohnhilfe: CDU-Fraktion hat sich für Förderung eingesetzt
Die Förderung der Männerwohnhilfe Oldenburg wird von der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg ausdrücklich begrüßt. „Wir haben uns in den Haushaltsberatungen von Anfang an für den Verein eingesetzt, weil wir dessen Arbeit zu schätzen wissen“, sagte die Fraktionsvorsitzende Dr. Esther Niewerth-Baumann. Die Männerwohnhilfe erhält in diesem Jahr erstmals einen städtischen Zuschuss über 41.000 Euro für ihre Beratungsstelle und die sogenannte Zufluchtswohnung, die Männer in einer Krisensituation aufsuchen können.
„Nicht nur Frauen, sondern auch Männer können durch Arbeitslosigkeit, Ehekrisen oder sonstige Ereignisse in Extremsituationen geraten. In dem Fall ist es hilfreich, wenn ein niederschwelliges Beratungsangebot oder auch ein Zufluchtsort mit kompetenten Ansprechpartnern zur Verfügung steht“, begründete die Fraktionsvorsitzende die Unterstützung ihrer Fraktion.

Termine