Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
13.05.2019
Tiefgarage hat höchste Priorität
CDU-Fraktion stellt Dringlichkeitsantrag – 500 Parkplätze fehlen in zentraler Lage
Mit der kurzfristigen Schließung der Tiefgarage am City Center Oldenburg (CCO) fallen weitere 200 Parkplätze in der Oldenburger Innenstadt weg. Grund für die CDU-Ratsfraktion, einen Dringlichkeitsantrag für die Sitzung des Verwaltungsausschusses am heutigen Montag (13. Mai 2019) zu stellen.
„Wir erwarten von der Verwaltung Aufklärung, wie es mit der Tiefgarage weitergeht. Es ist für Kaufleute und Kunden der Oldenburger Innenstadt nicht länger hinzunehmen, dass auf Dauer insgesamt 500 Parkplätze in zentraler Lage wegfallen“, begründete Fraktionschef Olaf Klaukien.
Komplett dicht: Nach der Schließung der Tiefgarage am CCO fehlen rund 500 Innenstadt-Parkplätze.
Ein Teil der Parkgarage war wegen akuten Sanierungsbedarfs bereits im Vorjahr geschlossen worden. Am Freitag verhängte die Standverwaltung kurzfristig die komplette Sperrung aufgrund von Brandschutzmängeln.

„Die Stadt als Eigentümerin und der Betreiber Contipark stehen in der Pflicht, so schnell wie möglich eine Lösung im Interesse der Innenstadt zu finden“, forderte die Fraktionsvorsitzende Dr. Esther Niewerth-Baumann MdL: „Es besteht akuter Handlungsbedarf.“

Lesen Sie hier den vollständigen Antrag:

Zusatzinformationen
Termine