Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
CDU stellt Antrag für Ratssitzung am 26. April
Im Juni des Jahres 2018 hat der Rat der Stadt Oldenburg die Stadtverwaltung beauftragt, ein Konzept zur Erweiterung des Kursangebotes für Schwimmabzeichen zu erarbeiten. Vorausgegangen war eine entsprechende Antragsstellung der CDU-Ratsfraktion. In einem Antrag für die Sitzung des Rates am 26. April 2021, stellen die Christdemokraten nunmehr die Frage nach dem Stand der Konzepterarbeitung.
Zusatzinfos weiter

Antrag für den Jugendhilfeausschuss
In einem Antrag für die Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 21.04.2021 bittet die CDU-Fraktion die Verwaltung um eine Stellungnahme zur geplanten Schließung des Kinderhauses Schimmelweg. „Eine Schließung dieser besonderen Kindertagesstätte wäre natürlich außerordentlich unglücklich“, sagte die Fraktionsvorsitzende Dr. Esther Niewerth-Baumann am Donnerstag.
Zusatzinfos weiter

CDU-Idee zum Schloßplatz - Positive Rückmeldungen bei Videokonferenz
In einer Videokonferenz hat die CDU-Fraktion den Dialog mit den Anwohnerinnen und Anwohnern, Eigentümern sowie den Geschäftsleuten am Schloßplatz vertieft. „Auf unsere Ideen zur Neugestaltung des Areals gab es zahlreiche Reaktionen – von Ablehnung bis wohlwollender Zustimmung. Daher haben wir nochmal ein Gespräch mit denjenigen gesucht, die von einer Umgestaltung am meisten betroffen wären“, sagte Fraktionschef Olaf Klaukien.

weiter

Aktueller Newsletter liegt bereit
Aktionspaket Innenstadt, Neugestaltung des Schloßplatzes sowie Aktuelles aus den Bereichen Verkehr/Mobilität und Schule: Themen gab es reichlich in den vergangenen Wochen. Nachzulesen im Newsletter der Fraktion, der wie immer unter der entsprechenden Rubrik auf dieser Seite abrufbar ist.


weiter

CDU-Fraktion präsentiert Idee zur Aufwertung – Attraktivität steigern
Was ist die wertvollste Straße bei Monopoly? - Mit dieser Frage möchte die CDU-Fraktion eine Idee ins Rollen bringen: Die Umgestaltung des Schloßplatzes. „Die wertvollste Straße bei Monopoly ist die Schlossallee, unsere Straße Schloßplatz hingegen fristet ein bescheidenes Dasein im Schatten der Innenstadt“, sagt Fraktionsvize Christoph Baak.
weiter

„Behalten Entwicklung an den Schulen im Blick"
Mit dem Start ins Wechselmodell (Szenario B) kehren auch die weiterführenden Schulen in Oldenburg am Montag (15. März 2021) zum Präsenzunterricht zurück. Eine gute Nachricht, doch ungetrübte Freude kommt bei der CDU-Ratsfraktion nicht auf. „Denn mit Blick auf die technische Ausstattung der Schulen werden weiterhin Lerninhalte auf der Strecke bleiben. Darauf haben wir in der März-Sitzung des Schulausschusses deutlich hingewiesen“, sagt die Fraktionsvorsitzende Dr. Esther Niewerth-Baumann.
weiter

CDU, FDP und WFO/LKR fordern attraktive Angebote für Zeit nach Lockdown
Ein gemeinsames „Aktionspaket Innenstadt“ wollen die drei Ratsfraktionen von CDU, FDP und WFO/LKR für die Zeit nach dem Lockdown schnüren. In einem fraktionsübergreifenden Antrag zur März-Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und internationale Zusammenarbeit fordern sie daher eine Finanzspritze von 200.000 Euro für die Innenstadt und 20.000 Euro für den Dachverband der Oldenburger Werbegemeinschaften (DOLW) zur Unterstützung der Stadtteilzentren.
Zusatzinfos weiter

Beitrag zu Thema Corona - Sendung Freitag 18 Uhr
Rede und Antwort stand der Fraktionsvorsitzende Olaf Klaukien dem Fernsehsender „Oeins" zum Thema Corona. Dabei äußerte er sich zur Impfstoffverteilung, Schulöffnungen und der Rolle der Parlamente in Zeiten von Corona-Verordnungen. Zu sehen ist der Beitrag an diesem Freitag, 26. Februar, ab 18 Uhr in der Sendung „Oeins aktuell“.
weiter

Nachholbedarf im Stadtsüden – Wichtige Entlastung für Angehörige
Eine bessere Tagespflege-Versorgung im Stadtsüden fordert die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg. „Im Südosten und Südwesten der Stadt sind Tagespflegeeinrichtungen derzeit Mangelware“, begründete die Fraktionsvorsitzende Dr. Esther Niewerth-Baumann den CDU-Antrag für die März-Sitzung des Sozialausschusses.
Zusatzinfos weiter

Wäldchen bleibt erhalten – Sicherheitsaspekte rund um Gaspipeline gewahrt
Der befürchtete Kahlschlag rund um die Gaspipeline am Sperberweg in Kreyenbrück bleibt aus. „Wir als CDU-Ratsfraktion begrüßen es, dass die EWE Netz GmbH sich gemeinsam mit der Bürgerinitiative vor Ort für eine Lösung mit Augenmaß eingesetzt hat“, lobte der Fraktionsvorsitzende Olaf Klaukien den „vernünftigen Kompromiss“, mit dem alle Seiten gut leben könnten.
weiter

Termine