Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
In einem Ratsantrag fordert die CDU-Fraktion die Erarbeitung eines Konzeptes,  wie öffentliche Gebäude der Stadt Oldenburg mit Luftfiltern ausgestattet werden können. Dieses soll dem Rat im Juli 2021 zur Beschlussfassung vorgelegt werden. Zudem soll die Stadt Oldenburg ein Förderprogramm zur Anschaffung von Luftfiltern für den Einzelhandel, die Gastronomie und Kultureinrichtungen auflegen. Der Entwurf dieses Programms soll im Rat ebenfalls im Juli vorgestellt werden. 

Die Beratung zu diesem Antrag erfolgt in der Sitzung des Rates am Montag, 26. April 2021. 
Zusatzinfos weiter

Fraktion fragt im Bauausschuss nach Stand der Rahmenplanung
Wann und wie geht es mit der Stadtteilentwicklung in Ofenerdiek weiter? Diese Frage stellt die CDU-Ratsfraktion in ihrem Antrag für die Mai-Sitzung des Bauausschusses. Der Grund: Auch vier Jahre nach dem Stadtteilworkshop im Oktober 2017, in dem Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen zur Aufwertung des Ofenerdieker Ortsmittelpunktes eingebracht hatten, stockt die Planung erheblich.
Zusatzinfos weiter

CDU-Fraktion freut sich über Sanierung des letzten Abschnittes
Als positive Nachricht für die nordöstlichen Stadtteile bezeichnet die CDU-Ratsfraktion Oldenburg den abschließenden Ausbau des Hochheider Wegs. „Wir freuen uns, dass nun die Sanierung im letzten Bauabschnitt zwischen Eutiner Straße und Rennplatzstraße beginnt“, sagte Dr. Esther Niewerth-Baumann, Fraktionsvorsitzende und Ratsfrau aus dem Stadtbezirk Nordost.
weiter

Elektromobilität: CDU-Fraktion sieht Nachholbedarf bei Infrastruktur

Eine flächendeckende Versorgung mit E-Ladepunkten für private und gewerbliche Kundinnen und Kunden fordert die CDU-Ratsfraktion Oldenburg. Zu diesem Zweck soll die Zahl der öffentlichen Ladesäulen im Stadtgebiet proportional zur Zulassung von Elektro- und Hybridfahrzeugen in Oldenburg erhöht werden, heißt es in dem entsprechenden Antrag.

Zusatzinfos weiter

CDU stellt Antrag für Ratssitzung am 26. April
Im Juni des Jahres 2018 hat der Rat der Stadt Oldenburg die Stadtverwaltung beauftragt, ein Konzept zur Erweiterung des Kursangebotes für Schwimmabzeichen zu erarbeiten. Vorausgegangen war eine entsprechende Antragsstellung der CDU-Ratsfraktion. In einem Antrag für die Sitzung des Rates am 26. April 2021, stellen die Christdemokraten nunmehr die Frage nach dem Stand der Konzepterarbeitung.
Zusatzinfos weiter

Antrag für den Jugendhilfeausschuss
In einem Antrag für die Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 21.04.2021 bittet die CDU-Fraktion die Verwaltung um eine Stellungnahme zur geplanten Schließung des Kinderhauses Schimmelweg. „Eine Schließung dieser besonderen Kindertagesstätte wäre natürlich außerordentlich unglücklich“, sagte die Fraktionsvorsitzende Dr. Esther Niewerth-Baumann am Donnerstag.
Zusatzinfos weiter

CDU-Idee zum Schloßplatz - Positive Rückmeldungen bei Videokonferenz
In einer Videokonferenz hat die CDU-Fraktion den Dialog mit den Anwohnerinnen und Anwohnern, Eigentümern sowie den Geschäftsleuten am Schloßplatz vertieft. „Auf unsere Ideen zur Neugestaltung des Areals gab es zahlreiche Reaktionen – von Ablehnung bis wohlwollender Zustimmung. Daher haben wir nochmal ein Gespräch mit denjenigen gesucht, die von einer Umgestaltung am meisten betroffen wären“, sagte Fraktionschef Olaf Klaukien.

weiter

Aktueller Newsletter liegt bereit
Aktionspaket Innenstadt, Neugestaltung des Schloßplatzes sowie Aktuelles aus den Bereichen Verkehr/Mobilität und Schule: Themen gab es reichlich in den vergangenen Wochen. Nachzulesen im Newsletter der Fraktion, der wie immer unter der entsprechenden Rubrik auf dieser Seite abrufbar ist.


weiter

CDU-Fraktion präsentiert Idee zur Aufwertung – Attraktivität steigern
Was ist die wertvollste Straße bei Monopoly? - Mit dieser Frage möchte die CDU-Fraktion eine Idee ins Rollen bringen: Die Umgestaltung des Schloßplatzes. „Die wertvollste Straße bei Monopoly ist die Schlossallee, unsere Straße Schloßplatz hingegen fristet ein bescheidenes Dasein im Schatten der Innenstadt“, sagt Fraktionsvize Christoph Baak.
weiter

„Behalten Entwicklung an den Schulen im Blick"
Mit dem Start ins Wechselmodell (Szenario B) kehren auch die weiterführenden Schulen in Oldenburg am Montag (15. März 2021) zum Präsenzunterricht zurück. Eine gute Nachricht, doch ungetrübte Freude kommt bei der CDU-Ratsfraktion nicht auf. „Denn mit Blick auf die technische Ausstattung der Schulen werden weiterhin Lerninhalte auf der Strecke bleiben. Darauf haben wir in der März-Sitzung des Schulausschusses deutlich hingewiesen“, sagt die Fraktionsvorsitzende Dr. Esther Niewerth-Baumann.
weiter

Termine